Industrielle Bildverarbeitung

Bildverarbeitung ist ein wichtiges Element der Qualitätssicherung. Meist wird sie dort angewandt, wo herkömmliche Sensorik nicht mehr einsetzbar ist.

Industrielle Bildverarbeitung wird aber auch zur Objekterkennung genutzt, um Lageausrichtungen in der Material- bzw. Teilebereitstellung zu detektieren. Damit können z.B. automatische Greifvorgänge störungsfrei realisiert werden.

Wir können leistungsfähige und praxisbewährte Systeme empfehlen oder aber auch Systeme nach Kundenwunsch einsetzen.

Beispiele aus der Praxis